Teamevent Outdoor: Sommerfest in Berlin planen

Teamevents machen besonders im Sommer viel Spaß. Denn dann können sich die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen vergnügt im Freien zu einem fröhlichen Sommerfest treffen, wodurch das Team enger zusammenwächst. Die folgende Checkliste wird Ihnen helfen, keinen wichtigen Schritt zu vergessen, wenn Sie ein wundervolles Sommerfest in Berlin als Mitarbeiterevent feiern möchten.

1. Gästeliste für das Sommerfest zusammenstellen

Zunächst einmal sollten Sie sich überlegen, wer an Ihrem Sommerfest als Teamevent teilnehmen soll. Möchten Sie nur die Mitarbeiter aus Ihrer Abteilung im kleinen Kreis einladen oder soll vielleicht doch die ganze Belegschaft in großer Runde kommen?

Am besten schreiben Sie eine ausführliche Gästeliste, damit Sie einen guten Überblick bekommen, wie viele Personen auf dem Sommerfest zu erwarten sind. So können Sie gleich abschätzen, wie viel Platz die Location für das Sommerfest bieten muss.

2. Location für das sommerliche Mitarbeiterevent auswählen

Wenn Sie herausgefunden haben, wie viele Personen an Ihrem Sommerfest ungefähr teilnehmen werden, können Sie sich Gedanken über die Location machen. Wenn Ihr Unternehmen keine Möglichkeit hat, Ihr Sommerfest Outdoor zu veranstalten, dann sollten Sie sich nach einer schönen Sommerfest-Location in Berlin umsehen. Wichtig ist, dass die Location gut zu erreichen ist, viel Platz draußen zum Feiern bietet, aber auch eine Alternative für schlechtes Wetter hat.

Rübezahl etwa liegt in Berlin-Köpenick direkt am malerischen Müggelsee, verfügt über Bistro, Biergarten sowie Ferienwohnungen zum Übernachten und bietet sich deshalb für ein unvergessliches Sommerfest geradezu an. Hier können Sie sogar Ihr Sommerfest planen, ohne sich Gedanken über den nächsten Punkt „Speisen und Getränke“ machen zu müssen, denn die können Sie im Rübezahl vor Ort gleich mitbuchen.

3. Speisen und Getränke für die Sommergäste überlegen

Soll das Sommerfest, das Sie als Teamevent in Berlin planen, in Ihrem Unternehmen und nicht in einer Location wie Rübezahl stattfinden, wo Sie das Catering gleich mitbestellen können, müssen Sie sich auch über Speisen und Getränke klar werden. Soll es Fingerfood, ein Menü oder ein Buffet geben?

Dabei ist es nicht nur wichtig, die Präsentation und Menge der Speisen richtig abzuschätzen, sondern es muss sich auch um ausreichend Teller, Besteck, Stühle, Tische, Servicepersonal und vieles mehr gekümmert werden. Bei einer gebuchten Location wie Rübezahl ist das alles in der Regel mit dabei und Sie sparen sich die Mühe, die Verpflegung, das Equipment und das Personal selbst besorgen zu müssen.

4. Programm für das sommerliche Event ausdenken

Zu guter Letzt sollten Sie nicht vergessen, dass je nach Team so ein Sommerfest auch etwas Unterhaltung gebrauchen könnte. Ob selbst organisierte Spiele, persönliche Reden, passende Musik oder professionelles Entertainment – Sie kennen Ihr Team am besten und sollten genau das auswählen, was zu Ihren Angestellten oder Kollegen passt. So sorgen Sie nicht nur für mehr Spaß, sondern fördern mit Ihrem Sommerfest auch das Teambuilding.

Fazit: Gut geplant ist schon gewonnen

Ein Sommerfest als Teamevent in Berlin zu planen, kann einerseits sehr viel Spaß machen, aber andererseits auch viel Zeit und Nerven kosten. Je nachdem, ob Sie alles selbst organisieren oder eine erfahrene Location inklusive Catering buchen, wird die Planung mehr oder weniger stressig sein. Rübezahl in Berlin hat viel Erfahrung in der Eventorganisation und hilft Ihnen gerne dabei, Ihr Sommerfest zum Highlight des Jahres zu machen.

 

Inhaltsübersicht
    Add a header to begin generating the table of contents
    Scroll to Top

    Weitere Artikel

    F_blog
    Freizeit
    Ostereiersuche ohne Garten? Auf in die Berliner Natur!
    Ferien
    Winter adé! Jetzt Familienurlaub in Berlin für die Osterferien buchen
    Event
    Besonders zu empfehlen: Eislaufen und Eisstockschießen als Teambuilding-Event
    Freizeit
    Lohnt sich ein Ausflug zum Müggelsee auch im Winter?
    Event
    Toll für Teams: Party zum Jahresstart
    Ferien
    Weihnachtsferien in Berlin planen