Lagerfeuer in Berlin: Das Spiel mit dem Feuer

Eingepackt in dicke Jacken und mit warmen Stiefeln ausgerüstet, kann man auch in der kälteren Jahreszeit ein Lagerfeuer genießen. Unter dem Sternenhimmel dem Knistern der Flammen lauschen, miteinander plaudern und etwas Warmes essen, ist für Erwachsene Glückseligkeit und für Kinder Abenteuer pur.

Wo kann man ein Lagerfeuer in Berlin machen?

In Berlin sind Lagerfeuer überall dort erlaubt, wo auch offiziell gegrillt werden darf. Die Voraussetzung dafür ist eine Feuerschale, damit der Boden unter dem Lagerfeuer nicht über Jahre geschädigt wird. Alternativ kann man auch gepflegte und sichere Lagerfeuerstellen nutzen, wie sie beispielsweise im Rübezahl Berlin angeboten werden.

Lodert das Feuer erst einmal, kann das romantische Kochen in freier Natur beginnen. Die Rezepte sind unkompliziert und gelingen Groß und Klein. Meist werden dann nur noch ein paar lange Stöcke, nach Bedarf ein Dreibein mit Topf und einige Spieße gebraucht. Achtet man beim Kauf der Spieße auf nach hinten umgebogene Zinken, kann das Grillgut auch nicht in das Feuer fallen. Berliner Lagerfeuer-Profis können mit diesem bescheidenen Equipment ganze Feinschmecker-Menüs zusammenstellen.

Die 7 beliebtesten Lagerfeuersnacks der Berliner

Auch in der Hauptstadt darf das klassische Stockbrot nicht fehlen. Aus Mehl, Öl und Hefe wird ein Grundteig gemischt, der dann nach Geschmacksrichtung variiert werden kann. Besonders beliebt sind die italienische Variante mit trockenen Tomaten und Oregano für Veganer und Vegetarier, die Tiroler mit Speck und Zwiebeln oder für alle Naschkatzen, ein Stockbrot mit Schokolade und braunem Rohrzucker.

Für bunte Abwechslung sorgen unterschiedlich bestückte Spieße. Auf sie passen einzeln oder auch bunt gemischt Würstchen, Fleisch, Fisch, Maiskolben, verschiedene Gemüsesorten und natürlich auch Obst. Letzteres mögen Kinder gern mit Schokosauce und Erwachsene eher mit Balsamico.

Auch Fächerkartoffeln sind der Renner, wenn es um Lagerfeuersnacks in Berlin geht. Abgeschmeckt mit Olivenöl und Rosmarin sind sie auch für Veganer und Vegetarier geeignet. Zu den knusprigen Kartoffelspezialitäten passt Soja-Zaziki-Dip oder für alle, die es nicht scharf mögen, eine vegane Crème fraîche mit oder ohne Tomatenmark.

Eine heiße Suppe wird gerade an kälteren Abenden sehr gern genommen. Das Kochen im Kessel ist für alle ein echtes Erlebnis, denn das Aroma der Zutaten duftet schon verlockend, während man darauf wartet, dass das Essen gar wird. Zu den beliebten Mahlzeiten gehören der Kesselgulasch, Soljanka, Kesselbohnen, indische Dalsuppe oder ein Lagerfeuerfondue mit Fleisch oder Meeresfrüchten in Gemüsebrühe.

Gourmets warten auf Lagerfeuer-Käsefondue, weil es sehr gut variiert werden kann. Je nachdem, wie herzhaft es werden soll und ob jüngere Gäste mit um das Feuer sitzen, werden die Käsesorten und Zutaten ausgewählt. Schmeckt Erwachsenen das Käsefondue auch mit Knoblauch, Weißwein oder Kirschschnaps, sollte es für die Kleineren eher eines mit Gemüsebrühe sein.

Zu späterer Stunde wird es für die Naschkatzen spannend. Sie kommen mit einem Obstkorb aus Bananen, Äpfeln und Weintrauben und einem Schokoladenfondue auf ihre Kosten.

An dieser Stelle kommen dann auch die beliebten Marshmallows ins Spiel. Man kann sie am Stock oder Spieß über dem Feuer rösten, aber auch als Burger genießen. Zwischen zwei Cookies, mit einer gerillten Bananenscheibe und dem geschmolzenen Marshmallow, wird der Lagerfeuerabend zur süßen Gourmet-Sünde. Wer mag, nimmt noch Peanutbutter oder einen Schokoladenaufstrich dazu. Zum Aufwärmen und Anstoßen für Zwischendurch greift man auch in Berlin am Lagerfeuer zu Glühwein, Bier oder Punsch. Mit diesen Tipps sollte einem gelungenen Lagerfeuerabend in Berlin nichts mehr im Wege stehen.

Inhaltsübersicht
    Add a header to begin generating the table of contents
    Scroll to Top

    Weitere Artikel

    Event
    Jubiläum mit Freunden und Familie feiern
    Event
    Jahresauftaktfest statt Weihnachtsfeier zur Motivation der Mitarbeiter
    Event
    Kick-Off-Veranstaltung in Berlin planen
    Ferien
    Mit Kindern Berlin erkunden
    Freizeit
    Herbstausflug: Müggelsee und Umgebung entdecken
    Event
    Mitarbeiterfest als Halloweenparty planen

    KONTAKT

    Rübezahl Event GmbH

    Müggelheimer Damm 143, 12559, Berlin
    Tel: +49 (0) 30 65661688-0 
    Fax:
    +49 (0) 30 65661688-295
    E-Mail: info@ruebezahl-berlin.de

    "*" indicates required fields

    Datenschutz*
    Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.