Herbsturlaub in Berlin für die ganze Familie

Der Herbst bietet sich für eine Städtereise geradezu an. Wer als Familie mit Kindern unterwegs ist, für den ist Berlin in der bunten Jahreszeit ein tolles Reiseziel. Denn hier gibt es immer was zu sehen und zu tun – egal, welches Wetter uns im Herbsturlaub erwartet. Wie wäre es mit ein paar Anregungen im Überblick!?

Spannende Berliner Sehenswürdigkeiten entdecken

Berlin ist eine Millionenstadt und hat eine bewegte Geschichte hinter sich. Entsprechend vielseitig sind die Sehenswürdigkeiten, die man in Berlin als Familie besuchen kann, wenn die Kinder nicht mehr allzu jung sind. Dazu gehören zum Beispiel das Schloss Charlottenburg, das Brandenburger Tor und das Reichstagsgebäude.

Bei Kindern beliebt ist aber vor allem der Zoologische Garten. Er ist der älteste noch bestehende Zoo Deutschlands und der artenreichste Zoo der Welt! Insgesamt 20.000 Tiere warten hier darauf, von Groß und Klein entdeckt zu werden. Ob Affen, Pandabären oder Giraffen – hier findet jeder aus der Familie sein Lieblingstier.

Tolle Kindermuseen in Berlin besuchen

Es gibt wohl wenige Städte, die so viele tolle Museen haben wie Berlin. Darunter sind einige speziell für Kinder wie das Anoha im Jüdischen Museum, das Labyrinth Kindermuseum oder das MACHmit! Museum. Aber auch viele andere Museen in Berlin sind für ältere Kinder bestens geeignet. Zu nennen wären hier das Museum für Naturkunde, das Computerspielemuseum, das Science Center Spectrum im Deutschen Technikmuseum, das Feuerwehrmuseum oder das Spionagemuseum. Je nach Alter der Kinder und individuellen Interessen ist sicher für jede Familie etwas dabei.

Herbstliche Natur in Berlin erleben

Im Herbst zieht es Familien aber auch immer mal wieder nach draußen. Für einen Herbsturlaub in Berlin lohnt sich für Familien ein Ausflug zum Teufelssee und zum Müggelsee in Berlin-Köpenick, die beide nicht weit voneinander entfernt liegen. Am Teufelssee gibt es einen interessanten Naturlehrpfad, wo Jung und Alt die herbstliche Natur rund um den See erleben und über einen Steg direkt übers Moor spazieren können. Nur wenige Hundert Meter entfernt liegt wiederum das Rübezahl direkt am Ufer des Müggelsees – dem größten See Berlins. Im Rübezahl können die Eltern im Bistro entspannen, während die Kinder sich auf dem dazugehörigen Abenteuerspielplatz austoben. Ein echter Geheimtipp ist es, für den Herbsturlaub gleich ein Ferienhaus im Ferienpark Rübezahl zu buchen. Da fühlt sich der Herbsturlaub in Berlin gleich gar nicht mehr wie ein hektischer Städteurlaub an.

Fazit: Viel zu sehen, viel zu machen

Als Großstadt mit vielseitigen Attraktionen und Angeboten ist Berlin das ideale Reiseziel für Familien im Herbst. Je nach Lust und Laune, Alter und Wetterlage können verschiedene Sehenswürdigkeiten besichtigt, spannende Museen besucht oder fröhliche Ausflüge in die Natur unternommen werden. Direkt am schönen Müggelsee gelegen ist der Ferienpark Rübezahl dafür ein idealer Ausgangspunkt.

Inhaltsübersicht
    Add a header to begin generating the table of contents
    Scroll to Top

    Weitere Artikel

    F_blog
    Freizeit
    Ostereiersuche ohne Garten? Auf in die Berliner Natur!
    Ferien
    Winter adé! Jetzt Familienurlaub in Berlin für die Osterferien buchen
    Event
    Besonders zu empfehlen: Eislaufen und Eisstockschießen als Teambuilding-Event
    Freizeit
    Lohnt sich ein Ausflug zum Müggelsee auch im Winter?
    Event
    Toll für Teams: Party zum Jahresstart
    Ferien
    Weihnachtsferien in Berlin planen