Herbstausflug: Müggelsee und Umgebung entdecken

Mit viereinhalb Kilometern Länge und zweieinhalb Kilometern Breite ist der Müggelsee der größte See Berlins. Entsprechend abwechslungsreich gestalten sich nicht nur seine Ufer, sondern auch seine ganze Umgebung. Da wundert es nicht, dass der See zu den beliebtesten Ausflugszielen Berlins gehört – und zwar nicht nur im Sommer, wenn die Badestellen locken, sondern auch im Herbst. Denn rund um den See gibt es viel zu entdecken.

Bootsfahrt auf dem See

Wenn der Müggelsee im Herbst langsam zu kalt zum Baden wird, hält man am besten nach einem Bootsverleih Ausschau. Am See können an vielen Bootsverleihstationen die unterschiedlichsten Wasserfahrzeuge ausgeliehen werden – vom Tretboot bis zum Kanu. Den Müggelsee vom Boot aus zu entdecken, eröffnet noch einmal ganz neue Perspektiven.

Museum im Alten Wasserwerk

Am nördlichen Ufer des Müggelsees befindet sich das Museum im Alten Wasserwerk. Die Anlage wurde 1893 eröffnet, war damals das größte und modernste Wasserwerk Europas und wird noch heute zur Wasserversorgung Berlins verwendet. Während der Öffnungszeiten können unter anderem die originale Maschinenhalle mit Kolbendampfmaschinen besichtigt werden, doch auch auf der Freifläche mit 5.000 qm gibt es viel Technisches zu entdecken. Kostenlose Führungen finden jeden ersten Samstag im Monat um 10 Uhr statt.

Fischerdorf Rahnsdorf

Im Südosten des Müggelsees an der Mündung der Spree liegt das denkmalgeschützte Fischerdorf Rahnsdorf, das 1375 erstmals urkundlich erwähnt wurde. Das Fischerdorf bezaubert mit idyllischen Kopfsteinpflasterstraßen, knorrigen Kastanienbäumen und hundert Jahre alten Gebäude hinter schmiedeeisernen Zäune und lädt zum Spazierengehen ein.

Neu Venedig

Ebenfalls sehenswert ist auch die Siedlung Neu-Venedig, wo sich die Müggelspree in 5 Kanäle verzweigt, die von 13 Brücken überquert werden. 1928 entstanden am äußeren Rand des Viertels lauter kleine Villen und im Innenring schöne Sommerhäuser. Bis heute entführt Sie die nostalgische Wohn- und Wochenendhaussiedlung mit ihren etwa 450 Wassergrundstücken in eine andere Welt.

Fazit: Viel Abwechslung auch im Herbst

Der Müggelsee und seine Umgebung haben viel zu bieten, wenn Sie im Herbst in Berlin einen abwechslungsreichen Ausflug machen wollen. Ob gemütliche Bootsfahrt über den See, Entdeckungstour auf den Spuren der Berliner Wasserversorgung im Museum im Alten Wasserwerk oder Spaziergang durch das Fischerdorf Rahnsdorf oder das Wasserviertel Neu Venedig – jedes Highlight rund um den Müggelsee ist schon alleine einen eigenen Herbstausflug wert. Lassen Sie sich einfach treiben.

Inhaltsübersicht
    Add a header to begin generating the table of contents
    Scroll to Top

    Weitere Artikel

    Event
    Jubiläum mit Freunden und Familie feiern
    Event
    Jahresauftaktfest statt Weihnachtsfeier zur Motivation der Mitarbeiter
    Event
    Kick-Off-Veranstaltung in Berlin planen
    Ferien
    Mit Kindern Berlin erkunden
    Event
    Mitarbeiterfest als Halloweenparty planen
    Freizeit
    Naturbeobachtung in Berlin – wo geht das am besten?

    KONTAKT

    Rübezahl Event GmbH

    Müggelheimer Damm 143, 12559, Berlin
    Tel: +49 (0) 30 65661688-0 
    Fax:
    +49 (0) 30 65661688-295
    E-Mail: info@ruebezahl-berlin.de

    "*" indicates required fields

    Datenschutz*
    Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.